Segeln, YachtcharterSegeln, YachtcharterSegeln, YachtcharterSegeln, YachtcharterSegeln, YachtcharterSegeln, Yachtcharter
Home Segeln, Yachtcharter Yachtcharter
Yachtcharter
Preisvergleich
Neuigkeiten
Ausgangshäfen
Bootsschnellsuche
Reviere
Knüllerpreise
Eilanfrage
Vakanz Kiriacoulis
Yacht-Versicherung
Kontakt
Anschrift
E-Mail
Unsere Crew
AGB
Schreiben Sie uns
Impressum
Datenschutz

Hintergrund
Reviere

Kroatien - Biograd

Zurck

Revierinformation für Segler:
Kornati-Marina Biograd / Marina Sangulin / Kroatien

ESYS-Logo

mit freundlicher Genehmigung von

 

Biograd (deutsch: Weißenburg, ital. Zaravecchia, ung. Tengerfehérvár) ist eine Stadt in Norddalmatien in der Gespanschaft Zadar in Kroatien.

Marina Kornati
43° 55' N 15° 25' E
Die Marina Kornati befindet sich in Biograd na moru. Es handelt sich um ein modernes nautisches Zentrum, das vor den "Toren" des Kornati-Archipels liegt, des berühmten Nationalparks, der mehr als 150 Inseln und 200 Riffe umfasst. Dank ihrer idealen Lage beherbergt die Marina die Dienststellen vieler Charterbüros.
Die Marian ist ganzjährig geöffnet und verfügt über 800 Liegeplätze sowie 60 Stellplätze an Land. Alle Liegeplätze sind mit Wasser- und Stromanschluss ausgestattet.
Service: Rezeption, Wechselstube, Restaurant, Captains-Club, Lebensmittelgeschäft, Fachgeschäft für Nautikausrüstung, Sanitäranlage (WC und Duschen), Wäscherei, Servicewerkstatt, 10-Tonnen-Kran, 50-Tonnen-Travellift, Charterservice mit mehr als 250 Jachten, Parkplatz.
Verkehrsverbindungen:
Die Marina ist 300 km von der italienischen und 400 km von der österreichischen Grenze entfernt. In der Nähe liegt der Flughafen Zadar.

Marina Sangulin
43° 56,4' N 15° 26,8' E
Die Marina Sangulin in Biograd liegt in der natürlichen Bucht der Halbinsel, geschützt vor allen Winden. Sie ist idealer Ausgangspunkt für die Erkundung der faszinierenden Inselwelt der Kornaten.
Die Marina ist ganzjährig geöffnet und verfügt über 150 Liegeplätze im Wasser sowie 10 Stellplätze an Land. Alle Liegeplätze sind mit Wasser- und Stromanschluss ausgestattet.
Service: Rezeption und Wechselstube, Sanitäranlage (WC und Duschen). In der unmittelbaren Nähe der Marina befinden sich Restaurants, Supermärkte, Post, Apotheke, Hafenamt, Servicewerkstatt, 12-Tonnen-Kran. Die Tankstelle ist 0,5 sm entfernt. Verkehrsverbindungen: Die Marina hat gute Verbindungen zu Land, zu Wasser und zu Luft (Nähe des Flughafens Zadar).

In den Sommermonaten während der Nachmittagsstunden weht vom Westen der Maestral und bringt vom offenen Meer eine angenehme Erfrischung. Der Shirokko oder Jugo  weht vom Süden und bringt Feuchtigkeit und dunkle und schwere Regenwolken. Die Bora bläst vom Nordosten, erhebt dabei die Meeresoberfläche und bringt Salztropfen; manchmal erreicht sie Orkanstärke. Der sog. Tramontana weht vom Norden, geht dabei oft in den Borawind über. Der Volksspruch sagt: "Tramuntana - Bora für Kähne". Nach dem Wind nennt man den ganzen Nordteil von Cres "Tramuntana".
Im Sommer kann es plötzlich und unvorhersagbar zu der gefüchrteten Nevera kommen.

Die angegebenen Preise sind Komplettpreise in Euro je Charterwoche und Schiff.
Die gesetzlichen Steuern und Versicherungen sind im Preis enthalten. Unterschiedliche Zusatzoptionen werden von der Agentur vor Ort berechnet.

Seitendesign und Programmierung: Dr. Hitzbleck

Hintergrund
Service
Links/Reisewetter